Cookies erleichtern die Bereitstellung der Angebote und Funktionen dieser Internetseite.
Mit der weiteren Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies zu diesem Zweck verwenden.

Datenschutzerklärung | Hinweis schliessen

FACHSTELLE ZWEITE LEBENSHÄLFTE

im Referat Erwachsenenbildung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck



Alle Veranstaltungen

Es werden alle Veranstaltungen angezeigt.

14.09.2018
Ohne Moos was los - Eine Einführung in geldloses Fundraising

Sie lernen eine Nachbarschaftshilfe mit Fahrdiensten, Haus- und Gartenhilfen - und was immer am Ort gebraucht wird - kennen. In den [mehr]

20.09.2018
Bewegung im Seniorenkreis - Locker sein macht Spaß!

Gemeinsame spielerische Bewegungen lockern die Seniorennachmittage auf und können auch im Alltag der Senior*innen für mehr Wohlgefühl, Lockerheit und Bewegungsfreude sorgen. [mehr]

27.09.2018
Treffe, schwätze, … schaffe! -Wie wir für „Sorgende Gemeinden“ sorgen

Fachtag mit SchwatzMarkt Wir blicken in unsere Lebenswelt, in unser Wohnviertel oder Dorf und das Zusammenleben der Menschen dort. Wir als Kirche [mehr]

19.10.2018
DorfMOOC wieder aktiv! Online lernen für´s Leben im Dorf

„Unser Dorf: Wir bleiben hier!“ Machen Sie allein oder als Gruppe mit bei der 2. Aktivphase des Online-Kurses! Sie lernen Ihren [mehr]

20.10.2018
Schenklengsfeld - Ein Dorf bewegt was!

Schenklengsfeld hat 4415 Einwohner. Gemeinsam haben Kirche, Kommune und Engagierte nacheinander Projekte umgesetzt: Das jüdische Lehrerhaus wurde als Lern- und Begegnungsort [mehr]

03.11.2018
Werkstatttag Datenschutz

Die neue DSGVO betrifft auch Vereine und alle, die in Bürger-, Nachbarschafts- und Generationenhilfen mit Daten umgehen. Wir lassen uns vom [mehr]

08.11.2018
Umbruch im Seniorenkreis - Ein Kreativtag für die Altenarbeit

„Die Alten werden immer mehr, doch unser Seniorenkreis wird immer kleiner…“. Dieser Trend drückt mitunter auf die Stimmung. Mit kreativen Anstößen [mehr]

30.11.2018
Im Sozialraum aktiv- Bahnhof Hümme Material für die Praxis

Beispiel Generationenhaus Bahnhof Hümme: Stadt, Kirchengemeinde, Bürger*innen und viele weitere Akteure haben einen zerfallenen Bahnhof zum Treffpunkt und Bildungsort für Dorf [mehr]