Cookies erleichtern die Bereitstellung der Angebote und Funktionen dieser Internetseite.
Mit der weiteren Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies zu diesem Zweck verwenden.

Datenschutzerklärung | Hinweis schliessen

FACHSTELLE ZWEITE LEBENSHÄLFTE

im Referat Erwachsenenbildung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck



„Mit wachen Augen durch meinen Ort“ - Auftakt mit Info-Café zum Onlinekurs „Unser-DorfMOOC“

Ein gutes Leben haben, zu Hause leben so lange wie möglich und mit der Nachbarschaft im guten Kontakt sein - wer wünscht sich das nicht? An manchen Orten in der Region wackelt dieses Bild. Was können wir als Bürgerinnen und Bürger für uns selbst und für unseren Ort tun, damit alle Generationen hier gut leben können? Der kostenlose Online-Kurs „Unser Dorf: Wir bleiben hier!“ (Preisträger des Hessischen Demografiepreises 2018) gibt dazu mit Kurzvideos, anregenden Aufgaben und Infomaterial viele Anregungen und gute Beispiele.

Alle, die den Kurs kennenlernen möchten, sind am Freitag, den 19. Oktober 2018 in den Kulturbahnhof Wabern eingeladen. Dort stellen Annegret Zander, Sonja Pauly, Alexandra Vogt-Schulz und Melanie Nöll den Kurs vor und geben Gelegenheit zu ersten Absprachen.

Ab 16 Uhr kann man im Info-Café bereits gute Beispiele aus der Region kennenlernen. Um 17 Uhr beginnt die Einführung in den kostenlosen Online-Kurs. Die anschließenden Workshops bieten Einblick in die Themen des Kurses „Unseren Ort mit anderen Augen sehen“, "Teilhabe: Wir gestalten mit!“ „Wohnen: Daheim- mit anderen- am Ort“. Auch hier stellen sich Initiativen vor. Vielleicht entstehen in den Workshops erste Ideen/Themen, die die Teilnehmenden dann im Online-Kurs weiterbearbeiten möchten. Am Ende sollen für alle, die den Kurs gerne gemeinsam mit anderen mitmachen möchten, konkrete Verabredungen stehen.

Folgende Initiativen und Personen sind eingeladen:
• „Route55plus Ziegenhain“
• Wohnprojekt „Gemeinsam ins Alter Schwalmstadt“
• Ulrich Grün, Mitarbeiter des Bauamtes der Gemeinde Wabern, berichtet über seine Ideen zu Wohninitiativen.
• Weitere Personen und Initiativen sind angefragt.

Der Online-Kurs - auch kurz „DorfMOOC“ genannt - ist bereits jetzt und dauerhaft zugänglich. Die Foren zum Austausch mit anderen Teilnehmenden sind zwischen dem 2.-24.11.2018 rund um die Uhr geöffnet. Hier kann man mitschreiben und lesen, was andere Teilnehmende aus ganz Hessen und darüber hinaus zu den Themen bewegt. Für den DorfMOOC braucht es kein Vorwissen, nur einen Internetzugang über Smartphone, Tablet oder PC - und schon können Interessierte mitmachen. Mehr Informationen finden sich auf www.unser-dorf-mooc.de.

Um Anmeldung bis 12. 10. wird gebeten
über den Verein Regionalentwicklung Schwalm-Aue; tanja.lorenz@wabern.de, Tel: 05683-5009-60


Annegret Zander, Pfarrerin, Referat Erwachsenenbildung der EKKW, Hanau
Sonja Pauly, Regionalmanagerin der LEADER-Region Schwalm-Aue
Alexandra Vogt-Schulz, Senioren- und Integrationsbeauftragte, Gemeinde Wabern
Claus Steinmetz, Bürgermeister der Gemeinde Wabern,
Melanie Nöll, Projektmitarbeiterin der „Route55plus“-Initiative im Kirchenkreis Ziegenhain

laden herzlich zu dieser kostenlosen Veranstaltung mit Imbiss ein.

Veranstaltungsdatum:

Beginn: 19.10.2018, 16:00:00 Uhr
Ende: 19.10.2018, 19:30:00 Uhr

Kosten:

kostenfrei

Adresse:

Kulturbahnhof Wabern
Bahnhofstraße 1
Wabern 34590

Telefon / Fax / E-Mail:

Tel: 06181 96 91 20
Fax:
E-Mail: zweite.lebenshaelfte@ekkw.de